bookmark_borderInteraktive Online-Einführung in die Makroökonomik

Neben den vielen Klassikern die im Bachelorstudium für die Einführung in die Makroökonomik herangezogen werden, könnte sich dieses Semester auch ein Blick auf mehr Online-Resourcen lohnen. Im vergangenen Jahr wurde von Wissenschaftlern der Universität Duisburg-Essen und der Hochschule für Wirtschafts und Recht Berlin das sogenannte „MGWK-Projekt“ veröffentlicht. Im Online-Buch finden sich neben einem umfassenden Einstieg in die Makroökonomik viele interaktive Elemente, die die verbreiteten Einstiegsmodelle illustrieren. Weiterhin hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, im Sinne einer pluralen Ökonomik auch post-keynesianische Ansätze verstärkt dazustellen. Das Buch kann zum einen kostenlos als Lehrbuch verwendet werden, andererseits sind aber sicherlich auch Einzelelemente zur Bereicherung der eigenen Veranstaltung spannend, wie die interaktiven Modelle.

Das MGWK-Projekt

Alexander Busch
alexander(punkt)busch(at)stud(punkt)uni-heidelberg(punkt)de

bookmark_borderMateralien für Marktexperimente – econclassexperiments.com

Auf econclassexperiments.com stellen Ted Bergstrom, Marcus Giamattei, Humberto Llavador und John H. Miller ein Webbook für Marktexperimente bereit. Dieses beinhaltet Vorbereitungsmaterial für Studierende, Übungen und Diskussionen sowie Dozierendenmaterial. Die Durchführung der Marktexperimente erfolgt über classEx (www.classEx.de). Das Webbook basiert auf dem erfolgreichen (aber nicht mehr aufgelegten) Buch von Bergstrom und Miller und wurde für die Anwendung in der Onlinelehre erweitert. Alle Materialen sind frei verfügbar unter einer Creative Commons Lizenz.

bookmark_borderOnline-Ressourcen vom CORE Projekt

Das open-access Programm CORE Project bietet auf der offiziellen Website einige kostenlose Lehrinhalte an. Neben dem ebenfalls kostenlosen Buch finden sich auf der Website beispielsweise mit dem Inhalt verknüpfte Youtube-Videos. Für die Einführung in die VWL findet sich hier sicherlich einige Inspiration!

Weiterleitung zur Website von core-econ

Alexander Busch, alexander(punkt)busch(at)stud.uni-heidelberg(punkt)de

bookmark_border„Ditale Lehre“ gegen digitale Leere

In Zusammenarbeit mit dem Verein für Socialpolitik und dem Lehrstuhl Organizational Behavior (Prof. Dr. Christiane Schwieren) des Alfred-Weber-Instituts Heidelberg wurde diese Website erstellt, um den Austausch zum Digitalsemester 2020 / 2021 zu erleichtern.

Alexander Busch, alexander(punkt)busch(at)stud.uni-heidelberg(punkt)de

Datenschutz | Impressum
Diese Plattform dient dem Kommunikationsaustausch von Lehrenden zur digital gestützten Hochschullehre.
Es findet keine inhaltliche Überprüfung der über diese Plattformübermittelten Lehrinhalte statt.
Für Links zu externen Seiten wird keine Haftung übernommen.